Whatsapp

0163 12000 40

Neue Online Zeitung
Offenbach Live Logo

Mit vielen weiteren Helferinnen und Helfern sowie Akteuren und Akteurinnen findet am Sonntag, 26. Mai, ab 11 Uhr wieder das Europafest in Obertshausen statt. Das Fest steht unter der Regie von Kreis Offenbach und Stadt Obertshausen – stellvertretend für die Organisatoren auf dem Bild sind für Obertshausen Bürgermeister Manuel Friedrich (vorne, Vierter von links) und Fachbereichsleiter Jürgen Hofmann (vorne, links) sowie für den Kreis Offenbach Bereichsleiter Marcel Subtil (vorne, Dritter von links) Foto: Stadt Obertshausen

In diesem Jahr treffen die verschiedensten Kulturen und Nationen zum beliebten Europafest am Sonntag, 26. Mai, auf dem Bürgerhaus-Vorplatz zusammen. Köstlichkeiten und Spezialitäten aus zahlreichen Regionen, insbesondere die Leckereien aus den Partnerstädten Laakirchen und Meiningen stehen für die Besucherinnen und Besucher zur Wahl. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr auf dem Vorplatz mit einem musikalischen Frühschoppen unter Begleitung des Musikvereins Weiskirchen.

Die offizielle Eröffnung steht dann gegen 13.30 Uhr durch Landrat Oliver Quilling, Obertshausens Bürgermeister Manuel Friedrich sowie Vertreterinnen und Vertretern des Kreisausländerbeirates, des Ausländerbeirates Obertshausen und dem Vertreter des Europaparlamentes auf dem Programm. Im Anschluss treten Tanzgruppen aus Griechenland, Portugal, Spanien, Kroatien, Türkei und viele mehr auf.

Informationen zu Europa und der anstehenden Europawahl finden Interessierte unter anderem an den Ständen der Europa-Union, der Ausländerbeiräte und des Integrationsbüros. Die kleinen Gäste finden wieder ein buntes Spielangebot der Kinder- und Jugendförderung auf der Wiese vor.

Die Organisatoren aus Stadt Obertshausen und dem Kreis Offenbach sind sich einig: „Es ist schön, an einem Tag so viele unterschiedliche und internationale Gäste in Obertshausen zu begrüßen und bei einer guten Mischung von Musik, Kultur und Köstlichkeiten das friedliche Miteinander zu feiern.“

„Angesichts der aktuellen Lage in Europa ist ein Miteinanderauskommen und Miteinanderleben in unserer gesellschaftlichen Vielfalt nicht selbstverständlich. Wir alle zeigen mit dieser Veranstaltung, wie ein vereintes Europa erlebbar gemacht werden kann“, sagt Bürgermeister Manuel Friedrich.

Landrat Oliver Quilling wirbt für den Zusammenhalt in Europa um die Freiheit, den Frieden und Wohlstand zu erhalten. Auch der Kreis Offenbach selbst pflegt mit sieben Städten und Regionen auf insgesamt drei Kontinenten einen intensiven Austausch. „In Zeiten, in denen der Eindruck entsteht, dass die Weltgemeinschaft auseinanderdriftet, erscheint diese Veranstaltung wichtiger denn je“, sagt Landrat Oliver Quilling und unterstreicht damit die Bedeutung des Europafestes.

Weitere Informationen gibt es beim Kreis Offenbach unter Telefon: 06074 81801063 und der Stadt Obertshausen unter Telefon: 06104 7034111.

Stadt Offenbach

Stadt Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert