Whatsapp

0163 12000 40

Neue Online Zeitung
Offenbach Live Logo

Foto: Peter H, Pixabay

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Freitagabend auf der Seligenstädter Straße sucht die Polizei den Fahrer oder die Fahrerin eines weißen Kleinwagens sowie eine unbekannte Ersthelferin als mögliche Zeugin. Kurz vor Mitternacht befuhr ein 62 Jahre alter Mann mit seinem weißen Dacia (Taxi) die
Seligenstädter Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Nach seinen Angaben überholte ihn
der Kleinwagen. Er sei nach rechts ausgewichen, um eine Kollision zu vermeiden. Allerdings stieß er dabei gegen eine Straßenlaterne. Der Unbekannte fuhr in Richtung Karlstraße weiter. Der Schaden am Taxi und der Straßenlaterne wird auf 23.000 Euro geschätzt. Der Taxifahrer wurde von einer Frau zunächst erstversorgt. Die mögliche Zeugin, die sich als Krankenschwester ausgab, war
leider beim Eintreffen der Beamten nicht mehr vor Ort. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nun diese Frau sowie weitere Zeugen, die Hinweise zum genauen Unfallhergang geben können. Diese melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0.

OFLIVE

OFLIVE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert