Whatsapp

0163 12000 40

Neue Online Zeitung
Offenbach Live Logo

Foto: Hessischen Justizministeriums

Prof. Dr. Roman Poseck: „Lieber Herr Fischer, Sie haben sich beruf-
lich und ehrenamtlich unermüdlich für unser Gemeinwohl engagiert.
Zu dieser hohen Auszeichnung gratuliere ich Ihnen sehr.“

Der Hessische Minister der Justiz Prof. Dr. Erich Fischer sagte bei der feierlichen
Überreichung des Hessischen Verdienstordens am Bande: „Lieber Erich Fischer, es ist
mir eine besondere Freude, Ihnen heute den Hessischen Verdienstorden am Bande zur
Würdigung hervorragender Verdienste um das Land Hessen zu überreichen. Sie haben
sich beruflich und ehrenamtlich unermüdlich für unser Gemeinwohl engagiert. Zu dieser
hohen Auszeichnung gratuliere ich Ihnen herzlich.

Sie waren über 40 Jahre im hessischen Justizdienst tätig, was allein schon eine Würdi-
gung wert ist. In Ihrem Dienst haben Sie in unterschiedlichen Ämtern gewirkt und wur-
den dabei allseits geachtet und geschätzt. Ihre berufliche Karriere haben Sie 1976 als
Rechtspfleger am Amtsgericht Langen (Hessen) begonnen und nach fünf Jahren be-
schlossen, das Studium der Rechtswissenschaften anzutreten. Dieser Schritt hat Sie
durch unterschiedlichste Stationen in der hessischen Justiz geführt. Nachdem Sie das
zweite juristische Staatsexamen abgelegt haben, wurden Sie 1989 zum Richter am
Landgericht Hanau ernannt. Es folgte ein beachtlicher Lebensweg, der Sie zunächst als
Vizepräsident an das Amtsgericht Offenbach am Main, dann als Präsident an das
Amtsgericht Kassel und 2013 als Präsident an das Landgericht Fulda führte.
Bis zu Ihrem Ruhestand im Februar dieses Jahres leiteten Sie fast sieben Jahre das
größte hessische Amtsgericht Frankfurt am Main. Zudem waren Sie seit 2016 als
2. stellvertretendes Mitglied des Staatsgerichtshofes tätig.

Ihr Lebenslauf zeigt eindrucksvoll, dass Sie sich immer wieder neue Herausforderungen
gesucht haben. Besonders beeindruckend ist, dass Sie sich neben Ihrer sehr an-
spruchsvollen hauptberuflichen Tätigkeit insbesondere für Ihre Heimatgemeinde Groß-
krotzenburg ehrenamtlich engagiert haben. So waren Sie von 1977 bis 1981 Mitglied
der Gemeindevertretung Großkrotzenburg und sind es seit 1993 ohne Unterbrechung
bis heute. Das sind insgesamt 23 Jahre. Egal, wo Sie gerade in der hessischen Justiz
Verantwortung getragen haben, Ihrer Heimat in Großkrotzenburg sind Sie immer ver-
bunden geblieben.
Dabei haben Sie unter anderem mehrere Jahre als Mitglied im Haupt- und Finanzaus-
schuss in der Gemeindevertretung Großkrotzenburg mitgewirkt. Seit sechs Jahren sind
Sie zudem stellvertretender Vorsitzender dieser Gemeindevertretung. Im Umwelt- und
Bauausschuss haben Sie seit vergangenem Jahr den Vorsitz inne und setzen sich auch
hier für die Belange in Großkrotzenburg ein. Außerdem sind Sie seit August 2022 Mit-
glied im Aufsichtsrat der Gemeindewerke Großkrotzenburg.
Lieber Herr Fischer, Sie haben in der hessischen Justiz verschiedenste Ämter bekleidet
und dabei höchstes Ansehen genossen. Auch Ihr persönliches Engagement für ein gu-
tes Miteinander in Ihrer Heimatgemeinde wird hochgeschätzt.

OFLIVE

OFLIVE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert