Whatsapp

0163 12000 40

Neue Online Zeitung
Offenbach Live Logo

Tankstation Symbolbild; Foto: David Roumanet von Pixabay

Das Gas wird aufgrund der Energie-Krise teurer. Da könnte man meinen, dass der ein oder andere Bürger seinen Gas-Verbrauch reduziert, um Geld zu sparen. Doch: Fehlanzeige! Der Energie-Verbrauch geht beherzt weiter, wie die “Offenbach Post” berichtet. Die Zahlen gehen aus den Daten der Energieversorgung Offenbach (EVO) hervor.

Während die Stadt Offenbach mit Energieversorgern, Schwimmbädern und öffentlichen Einrichtungen in Kontakt getreten ist, um Sparmaßnahmen zu erarbeiten, findet bei ihren Bürgern noch kein Umdenken statt. Und das obwohl die Folgen der Gaskrise bereits deutlich zu spüren sind – und sich vor allem auch in den Preisen für die Kunden widerspiegeln.

EVO-Sprecher Harald Hofmann erklärt gegenüber der Offenbach Post, dass das noch kein Grund zur Sorge sei: „Ich bin überzeugt, dass wir im kommenden Winter ein Sparverhalten erkennen können.“ Er weist darauf hin, dass der Großteil des Gases erst in der kalten Jahreszeit abgerufen werde.

Quelle: Offenbach Post; Energieversorgung Offenbach (EVO)

OFLIVE

OFLIVE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert