Whatsapp

0163 12000 40

Neue Online Zeitung
Offenbach Live Logo
Senioren vor dem Schild 'Digilab: Schule für Digitalisierung

(von links nach rechts): Vertriebsleiter VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken Jürgen Bickel, Bürgermeister und Schuldezernent der Stadt Hanau Axel Weiss-Thiel, Kreisbeigeordneter des Main-Kinzig-Kreises Winfried Ottmann und Bildungsdezernent der Stadt Offenbach Paul-Gerhard Weiß, Foto: Stadt Offenbach / georg-foto, offenbach

Durch Interkommunale Zusammenarbeit 2.500 digitale Tafeln in Offenbach, Hanau und im Main-Kinzig-Kreis im Einsatz.

Vor gut einem Jahr unterzeichneten die Städte Offenbach und Hanau sowie der Main-Kinzig-Kreis eine Rahmenvereinbarung zur flächendeckenden Installation von digitalen Tafeln (Displays) an Schulen. Heute – ein Jahr später – kommen rund 2.500 Displays an den Schulen der drei Gebietskörperschaften zum Einsatz. Mit dieser beispielhaften und bundesweit viel beachteten interkommunalen Zusammenarbeit sorgen die Städte Offenbach, Hanau und der Main-Kinzig-Kreis für eine durchgehende Digitalisierung ihrer Schulen. Und die Zusammenarbeit geht weiter: Der Umgang mit den neuen Multi-Touch-Diplays wird seit 2021 den Lehrkräften der neu ausgestatteten Schulen im „DigiLab.schule“, einem vom Medienzentrum Hanau betreuten Schulungszentrum, durch Trainerinnen und Trainer praxisnah vermittelt. Mehrmals wöchentlich finden dort Schulungstermine statt.

Stadt Offenbach

Stadt Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert